Übersicht - Anwendungseinstellungen

 

Hier erfährst Du alles über das Thema Anwendungseinstellungen.

Du kannst Dir Themen anschauen, die Dich interessieren.

Du kannst die Abschnitte in dem grünen Kasten oben anklicken.

Oder Du klickst unten auf Weiter oder Zurück.

  • Du kannst Texte zu Themen lesen.

Was sind die Anwendungseinstellungen?

 

Screenshot: Einstellungen

 

Hier kannst Du etwas einstellen.

Alles was mit Lexikon Link Anwendungen zu tun hat.

Lexikon Link Anwendungen sind zum Beispiel Spiele.

 

 

Hier kannst Du einstellen:

Möchtest Du solche Lexikon Link Anwendungen benutzen.

Oder nicht.

 

 

 

 

 

 

 

 


Wie stelle ich ein, dass ich keine Spiele bei Facebook benutzen möchte? Schwierigkeit: eine Werkzeugkiste

 

Du klickst auf Bearbeiten.

 

 

Und Du kannst entscheiden:

Ich möchte keine Lexikon Link Anwendungen benutzen.

Dazu klickst Du auf:

Plattform deaktivieren.

 


Welche Einstellungen kann ich bei den Spielen machen, die ich benutze? Schwierigkeit: eine Werkzeugkiste

  

Darunter siehst Du Deine Lexikon Link Anwendungen:

 

 

Du kannst Bearbeiten anklicken.

 

 

 

 

 

 


Wie stelle ich ein, wer meine Spiele sehen kann? Schwierigkeit: zwei Werkzeugkisten

 

 

Jetzt kannst Du einstellen.

Wer kann sehen:

Du hast gespielt.

Klicke auf den Kasten neben Sichtbarkeit der App.

Du kannst Lexikon Link Öffentlich wählen.

Dann können es alle sehen.

Du kannst Lexikon Link Freunde von Freunden wählen.

Dann können es Deine Lexikon Link Freunde sehen.

Und die Lexikon Link Freunde von Deinen Freunden.

Du kannst Lexikon Link Freunde wählen.

Dann können es nur Deine Lexikon Link Freunde sehen.

Du kannst Lexikon Link Nur Ich wählen.

Dann kannst es nur Du selbst sehen.

Du kannst Lexikon Link Benutzerdefiniert wählen.

Dann kannst Du auswählen:

Welche bestimmten Personen oder Gruppen können es sehen.

 

 

 

 


Welche Informationen kann ich bei meinen Anwendungen noch sehen? Schwierigkeit: drei Werkzeugkisten

 

Du kannst auch sehen:

Wann hast Du die Anwendung das letzte Mal benutzt.

Und welche Informationen nimmt die Anwendung von Deinem Lexikon Link Profil.

 

 

Alle Spiele benutzen Deine allgemeinen Informationen.

Das bedeutet:

Sie dürfen anderen Deinen Namen zeigen.

Und Dein Lexikon Link Profil-Bild.

Und Dein Lexikon Link Titel-Bild.

Und ob Du männlich oder weiblich bist.

Das wissen dann zum Beispiel die anderen Spieler und Spielerinnen in einem Spiel.

Manche Spiele benutzen aber auch noch mehr Informationen.

Zum Beispiel Deine E-Mail-Adresse.


Wie stelle ich die Benachrichtigungen bei meinen Anwendungen ein? Schwierigkeit: eine Werkzeugkiste

 

Du kannst auch einstellen:

Du bekommst bei etwas Neuem eine Nachricht.

Das stellst Du bei Wann möchtest du benachrichtigt werden? ein.

 

 

Du möchtest das nicht:

Dann klicke zuerst auf Die Anwendung schickt Dir eine Lexikon Link Benachrichtigung.

Klicke danach auf Nie.

 


Wie lösche ich die Anwendung? Schwierigkeit: eine Werkzeugkiste

 

Du möchtest die Anwendung löschen:

Dann klickst Du auf App entfernen.

 

Du kannst sie dann nicht mehr benutzen.

Sie kann dann aber auch nicht mehr Deine Informationen benutzen.

Du bist fertig:

Dann klickst Du auf Schließen.

Die Zeile wird dann wieder klein.


Was muss ich über Spiele von Freunden bei Facebook wissen? Schwierigkeit: drei Werkzeugkisten

  

In der Zeile Von anderen Nutzern verwendete Apps kannst Du wieder Bearbeiten klicken.

Screenshot: Von anderen Nutzern verwendete Apps

 

Diese Einstellung ist wichtig:

Falls Deine Lexikon Link Freunde viele Spiele benutzen.

Diese Lexikon Link Freunde können aus Versehen Informationen von Dir weitergeben.

Das kann automatisch passieren.

Wenn sie Spiele oder andere Lexikon Link Anwendungen benutzen.

Hier kannst Du einstellen:

Welche Informationen können sie weitergeben.

Screenshot: Von anderen Nutzern verwendete Apps

 


Was kann ich bei Spielen von Freunden einstellen? Schwierigkeit: zwei Werkzeugkisten

 

 

Du klickst auf die kleinen Kästchen neben den Wörtern.

Und es kommt ein kleines Häkchen (✓).

Das bedeutet:

Diese Informationen dürfen genommen werden.

Du kannst nochmal auf das Häkchen (✓) klicken.

Dann geht es wieder weg.

Das bedeutet:

Diese Informationen dürfen nicht genommen werden.

Du hast hier etwas verändert.

Dann musst Du auf Änderungen speichern klicken.

Dann sind die Veränderungen gespeichert.

Zum Beispiel ein neues Häkchen (✓).

Du hast nichts verändert:

Dann kannst Du auf Abbrechen oder Schließen klicken.

Die Zeile wird dann wieder klein.


Welche Informationen können andere Internetseiten über mich haben? Schwierigkeit: drei Werkzeugkisten

 

In der Zeile Umgehende Personalisierung kannst Du wieder Bearbeiten klicken.

 

Dann öffnet sich ein Kasten.

Facebook arbeitet mit anderen Seiten im Internet zusammen.

Du klickst auf diese anderen Seiten.

Und sie können Informationen von Deinem Lexikon Link Profil benutzen.

Zum Beispiel kannst Du sehen:

Diese Facebook- Lexikon Link Freunde sind auch auf der Seite.

Oder mögen diese Seite.

 


Wie bearbeite ich die Informationen, die andere Internetseiten über mich haben? Schwierigkeit: drei Werkzeugkisten

 

 

Du siehst hier eine Liste mit Namen.

In der Liste stehen die Namen von den Seiten mit denen Facebook arbeitet.

Facebook gibt ihnen Deine Informationen.

Darunter findest Du wieder ein kleines Kästchen.

Hier kannst Du entscheiden:

Darf Facebook das alles.

Wenn nicht:

Darf kein Häkchen (✓) in dem Kästchen sein.

Zum Schluss kannst Du wieder Schließen klicken.

Die Zeile wird wieder klein.

 

 

THEOS TIPP:Bild von Theo Toolbox

Beachte:

Facebook kann Informationen über Dich an

andere Internetseiten weitergeben.

Wenn Du diese Funktion ausstellst:

Dann kann Facebook keine Informationen über Dich weitergeben.


Welche Einstellungen gibt es für Facebook auf dem Handy? Schwierigkeit: drei Werkzeugkisten

 

Die letzte Zeile heißt Alte Versionen von Facebook für Handys.

Mit manchen Handys kannst Du auch ohne Computer auf Facebook sein.

Meistens kannst Du dann auch auf dem Handy diese Einstellungen ändern.

Früher ging das noch nicht.

Deshalb siehst Du die Einstellungen für Facebook auf dem Handy hier.

Du kannst entscheiden.

Wer darf sich ansehen:

Was Du auf Facebook machst.

Klicke auf Bearbeiten.

 

Klicke dann auf das Bild mit dem Dreieck hinten:

 

Du kannst wieder wählen:

Lexikon Link Öffentlich

Lexikon Link Freunde von Freunden

Lexikon Link Freunde

Lexikon Link Nur ich

Du hast kein Handy.

Oder kein Facebook auf dem Handy.

Dann ist diese Einstellung nicht wichtig für Dich.

Du kannst Schließen klicken.

Damit beendest Du die Einstellungen.