Übersicht - Blockieren

 

Hier erfährst Du alles über das Thema Blockieren.

Du kannst Dir Themen anschauen, die Dich interessieren.

Du kannst die Abschnitte in dem grünen Kasten oben anklicken.

Oder Du klickst unten auf Weiter oder Zurück.

  • Du kannst Texte zu Themen lesen.

Was ist Blockieren?

 

Screenshot: Blockierungseinstellungen

 

Du kannst Personen bei Facebook blockieren.

Du kannst Dir aussuchen:

Wen blockierst Du.

Das können Lexikon Link Freunde oder Freundinnen von Dir sein.

Oder fremde Personen.

 

Du blockierst jemanden:

Dann kann diese Person nicht mehr sehen:

Was Du auf Dein Lexikon Link Profil postest.

Diese Person kann Dich auch nicht mehr markieren.

Oder Dich zu Veranstaltungen oder Gruppen einladen.

Sie kann Dir auch keine Nachricht mehr schreiben.

Oder Dir eine Freundschafts-Anfrage schicken.

 

ACHTUNG: Du kannst an diese Person auch keine Nachricht schreiben.

Du kannst sie auch nicht mehr zu Veranstaltungen oder Gruppen einladen.

 

ABER: Ihr seid gemeinsam in einer Gruppe:

Dann kannst Du noch sehen:

Was schreibt diese Person in die Gruppe.

Du kannst das aber nicht kommentieren.

Oder ihr Lexikon Link Profil angucken.

 

Du möchtest eine Person nicht mehr blockieren:

Dann musst Du das einstellen.

                

Du warst mit der Person vorher befreundet und hast sie dann blockiert:

Dann musst Du ihr eine neue Freundschaft-Anfrage schicken.


Wo kann ich bei Facebook das Blockieren einstellen? Schwierigkeit: eine Werkzeugkiste

 

Du klickst in Deinen Einstellungen auf Blockieren.

Hier kannst Du alles zum Blockieren einstellen.

Übersicht: Blockierungseinstellungen


Was ist eine Eingeschränkte Liste? Schwierigkeit: zwei Werkzeugkisten

 

Die 1. Einstellung heißt:

Eingeschränkte Liste.

 

Das bedeutet:

Du kannst manche von Deinen Freunden auf eine Liste schreiben.

Die Lexikon Link Freunde können dann nicht mehr alles von Dir sehen.

Nur noch öffentliche Dinge.

Sie sind also eingeschränkt.

Die Lexikon Link Freunde merken nicht:

Wir sind auf der Liste.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Wie schreibe ich Freunde auf die Eingeschränkte Liste? Schwierigkeit: drei Werkzeugkisten

 

So schreibst Du Lexikon Link Freunde auf die Eingeschränkte Liste:

Du klickst auf Liste bearbeiten:

Und es öffnet sich ein Kasten.

 

Oben links kannst Du auswählen zwischen:

Auf dieser Liste und Lexikon Link Freunde.

Du wählst Auf dieser Liste aus:

Es erscheinen alle Personen von der Liste.

 

Du wählst  Lexikon Link Freunde aus:

Du kannst alle von Deinen Freunden mit Namen und Lexikon Link Profil-Bild sehen.

Du kannst jetzt Lexikon Link Freunde für die Eingeschränkte Liste anklicken.

Dann kommt ein blauer Haken und ein blauer Rahmen um das Lexikon Link Profil-Bild.

 

Du kannst auch bestimmte Personen suchen.

Schreibe dazu ihren Nutzer-Namen in das Feld Suche.

Und drücke die Enter-Taste.

Du möchtest Deine Änderungen speichern:

Klicke auf Fertig.

Dann verschwindet der Kasten.

Du kannst auch das kleine Kreuz X in der rechten Ecke oben benutzen.

Dann verschwindet der Kasten auch.

Du speicherst Deine Liste dann aber nicht.

 

 

 

 

 

 


Wie blockiere ich Personen bei Facebook? Schwierigkeit: zwei Werkzeugkisten

 

Die 2. Einstellung heißt:

Nutzer blockieren.

 

Hier kannst Du entscheiden:

Welche Personen möchtest Du blockieren.

Blockieren bedeutet:

Diese Person kann nicht mehr

Sehen, was Du postest oder schreibst

Dich in Beiträgen oder Fotos markieren

Dich zu Veranstaltungen einladen

Dich in Gruppen einladen

Dir Nachrichten schreiben

Dir eine Freundschafts-Anfrage schicken

So kannst Du eine Person blockieren:

Schreibe ihren Nutzer-Namen oder die Email-Adresse in das Feld Nutzer blockieren.

Und klicke dann Blockieren.

Nun öffnet sich ein Kasten.

 

In diesem Kasten kannst Du alle Personen mit diesem Namen sehen.

Jetzt kannst Du eine Person auswählen.

Und dann Blockieren klicken.

 

Jetzt öffnet sich ein weiterer Kasten.

Hier siehst Du noch einmal:

Was passiert beim Blockieren.

Jetzt musst Du nochmal Blockieren klicken.

 

THEOS TIPP:Bild von Theo Toolbox

Beachte:

Wenn Du jemanden blockieren möchtest:

Dann darfst Du das ruhig machen.

Es ist Dein Recht.

Facebook sagt der blockierten Person nicht Bescheid.

Die Person merkt erst, dass sie blockiert wurde:

Wenn sie Dir schreiben möchte.

Das kann sie dann nämlich nicht mehr.

 

Du möchtest die Person doch nicht blockieren:

Dann klicke auf Abbrechen.

Dann ist der Kasten weg.


Wie lösche ich eine Blockierung? Schwierigkeit: zwei Werkzeugkisten

 

Du hast eine Person blockiert:

Dann steht sie unter dem Feld Nutzer blockieren.

Neben dem Namen findest Du die Wörter:

Blockierung aufheben.

Hier kannst Du klicken.

Falls Du die Person nicht mehr blockieren möchtest.

Dann öffnet sich wieder ein Kasten.

In dem steht:

Was kann sich die Person dann wieder ansehen.

Du klickst auf Bestätigen:

Dann blockierst Du diese Person nicht mehr.

 

ACHTUNG:

Du kannst sie in den nächsten 2 Tagen nicht wieder blockieren.


Wie kann ich Anwendungsanfragen blockieren? Schwierigkeit: drei Werkzeugkisten

 

Die 3. Einstellung heißt: Anwendungs- Lexikon Link Anfragen blockieren.

Manchmal bekommt man Lexikon Link Anfragen zu Lexikon Link Anwendungen.

Zum Beispiel zu Spielen.

Das bedeutet:

Du bekommst eine Lexikon Link Benachrichtigung.

In der Lexikon Link Benachrichtigung fragt Dich zum Beispiel ein Freund:

Möchtest Du ein Spiel spielen.

Oder kannst Du ihm bei einem Spiel helfen.

Ein Freund oder eine Freundin schickt Dir besonders oft solche Benachrichtigungen.

Und Du möchtest das nicht mehr.

Dann kannst Du das hier blockieren.

Das bedeutet:

Dieser Freund kann Dir dann keine Lexikon Link Anfragen mehr schicken.

 

So kannst Du Anwendungs- Lexikon Link Anfragen blockieren:

Schreibe den Namen von dem Freund in das Feld neben Einladungen blockieren von.

Und drücke dann die Enter-Taste.

Der Name von dem Freund steht nun unter dem Feld.

Alle  Lexikon Link Anfragen von diesem Freund kommen jetzt nicht mehr bei Dir an.

Du möchtest doch wieder solche Benachrichtigungen von dem Freund bekommen:

Dann kannst Du das rückgängig machen.

Dazu klickst Du auf Blockierung aufheben.

Nun ist alles wie vorher.

 

 

 


Wie blockiere ich Veranstaltungs-Einladungen? Schwierigkeit: drei Werkzeugkisten

 

Die 4. Einstellung heißt: Lexikon Link Veranstaltungs-Einladungen blockieren

 

Manchmal bekommt man Veranstaltungseinladungen.

Bestimmte Personen sollen Dich aber nicht einladen:

Dann kannst Du das bei Lexikon Link Veranstaltungs-Einladungen blockieren einstellen.

 

Dazu musst Du den Namen von Deinem Freund oder von Deiner Freundin in das weiße Feld Einladungen blockieren von schreiben.

 

Dann drückst Du auf die Enter-Taste.

Nun steht unter dem weißen Feld:

Der Name von Deinem Freund oder von Deiner Freundin .

Und dahinter steht Blockierung aufheben.

 

Du möchtest doch wieder, dass die Person Dich zu Veranstaltungen einladen kann:

Dann klicke auf Blockierung aufheben.

Dann steht dort Du hast noch keine Einladungen blockiert.

Jetzt bekommst Du wieder alle Lexikon Link Veranstaltungs-Einladungen.

Du blockierst keine Lexikon Link Veranstaltungs-Einladungen mehr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Wie blockiere ich Anwendungen? Schwierigkeit: drei Werkzeugkisten

 

Die 5. Einstellung heißt Lexikon Link Anwendungen blockieren.

Du kannst Lexikon Link Anwendungen von anderen Personen blockieren.

 

Zum Beispiel:

Eine Anwendung mit einem Geburtstagskalender.

Dort soll jeder seinen Geburtstag eintragen.

Ein Freund oder eine Freundin benutzt diese Anwendung:

Dann bekommst Du eine Lexikon Link Benachrichtigung.

Du möchtest Dich aber nicht in den Kalender eintragen.

Und möchtest auch keine Lexikon Link Benachrichtigung mehr bekommen.

Dann kannst Du die Lexikon Link Anwendungen blockieren.

 

Dazu musst Du in das weiße Feld Anwendung blockieren den Namen der Anwendung schreiben.

Drücke auf Enter.

Nun bekommst Du keine Benachrichtigungen mehr über diese Anwendung.

 

Unter dem weißen Feld kannst Du sehen:

Alle blockierten Lexikon Link Anwendungen.

Hinter den Lexikon Link Anwendungen steht Blockierung aufheben.

 

Du möchtest doch wieder Benachrichtigungen über diese Anwendung bekommen:

Dann klickst Du auf Blockierung aufheben.